Tel. 08781-1401

Schülermitverantwortung

SMV bedeutet Schülermitverantwortung. Konkret heißt das, dass die Schüler, wenn ihnen etwas nicht passt, das sagen- und auch ändern können. Denn eine Schule besteht ja aus ihren Schülern und Schülerinnen.
Allerdings bedeutet das, wie im Namen schon erwähnt, auch Verantwortung gegenüber der eigenen Schule zu tragen. Und zwar nicht nur für einen, sondern für uns alle. Denn wenn jeder seinen eigenen kleinen Teil beiträgt, können wir unsere Schule um einiges verbessern.

Die SMV besteht aus den Klassensprechern jeder Klasse, den gewählten Schülersprechern und der Verbindungslehrerin.

Die SMV trifft sich am Schulanfang zu einer Vollversammlung und regelmäßig das ganze Schuljahr, um Aktionen vorzubereiten, wie z.B. das Kickerturnier, die Weihnachtspäckchen, die Valentinsrosen, die Schulparty oder die Tombola beim Sommerfest, und um aktuelle Probleme zu besprechen.

 

„Lass dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und wunderbar.“

(Zitat: Astrid Lindgren)